corona  virus  -  schutzkonzept


Schutzkonzept der Delphin Schule für Bewegung

 

Hygiene

Die Richtlinien des Bundes müssen zwingend eingehalten werden.

Das heisst 1.5 m Abstand halten.

Die Hände waschen und/oder desinfizieren.

Es besteht keine Maskentragepflicht im Training.

Der Trainer wird von eine Plexiglaswand umgeben, zu seinem und zum Schutz des Kunden.

Bei Unwohlsein oder Krankheit, bitte nicht ins Training kommen.

 

Training

Das Training findet mit 12 Personen und 1 Trainer statt.

Die Dauer einer Lektion ist 45 Minuten.

Zwischen den Lektionen sind 15 Minuten Pause.

Den Kursbetrag bitte per Bank oder Post einzahlen.

 

Garderoben

Für genügend Abstand sind die Garderobenplätze reduziert.

Die Garderobenschränke sind geöffnet

Die Trainingsplätze sind markiert mit einem Platzhalter.

Unbedingt eigene Matte und ein kleines Handtuch mitbringen.

 

Reinigung

Die Reinigung erfolgt einmal am Tag, inkl. Desinfektion des Bodens.

Die Türgriffe werden laufend gereinigt.

Seife steht im Sanitärbereich zur Verfügung – Hände waschen.

Desinfektionsmittel steht in den Garderoben und im Eingangsbereich zur Verfügung.

 

Organisation

Bitte erst 5 Minuten vor dem Kurs ins Studio kommen – keine Wartezeit erlaubt.

Das Studio wird abgeschlossen während der laufenden Lektion.

Nach dem Kurs bitte das Studio sofort wieder verlassen – keine Ansammlung.

Materialraum ist dem Personal vorbehalten.

Das Turnmaterial wird vom Trainer bereitgestellt und danach desinfiziert.

Finanzen und Rechte
Wer freiwillig nicht ins Training kommt, muss diese Lektion als verloren abbuchen. Es wird kein Schadensersatz bezahlt.
Mit einem Arztzeugnis wird für die Lektion eine Gutschrift ausbezahlt.

 

Mit diesen Anpassungen geben wir uns gegenseitig die Sicherheit und das Vertrauen , um wieder trainieren zu können.
Bitte hilf mit!

 

Herzlichen Dank Karin und Team